Veranstaltungen


ABENTEUER ANTIKE - 180 Jahre Archäologie in Oberösterreich

Sonstige | 12 April 2018

Ein Kooperationsprojekt des OÖ. Landesmuseums, des Ars Electronica Centers, der Arge Latein OÖ, des Centrum Latinitatis Europae, der Gesellschaft für Archäologie in Oberösterreich und der OÖ. Landesausstellung 2018.


180 Jahre Archäologie in Oberösterreich

Im Frühjahr 1838 fanden die ersten wissenschaftlichen Ausgrabungen in Oberösterreich statt – im Bereich der römischen Siedlung von Schlögen im Oberen Donautal. 180 Jahre später ist erstmals eine Landesausstellung dem reichen römischen Erbe gewidmet. Für 2018 ist außerdem das „Europäische Jahr des Kulturerbes“ ausgerufen worden und passenderweise haben Bayern, Österreich, die Slowakei und Ungarn im Jänner den Einreichungsantrag zum UNESCO Welterbe Donaulimes – Abschnitt West in Paris abgegeben.

Das Themenwochenende „Abenteuer Antike“ gibt einen Überblick zu all diesen Projekten und soll Lust machen auf die OÖ. Landesausstellung 2018.

 

Programm

 

Do, 12. April 2018, 18.30 Uhr, Schlossmuseum Linz
„Rom sei Dank – Warum wir alle Caesars Erben sind“ Vortrag von Karl-Wilhelm Weeber
Der durch zahlreiche Publikationen bekannte Altertumswissenschaftler Karl-Wilhelm Weeber zeigt auf äußerst lebendige Weise die Relevanz der Antike für heute auf.

 

Fr, 13. April 2018, 9.00 bis 13.00 Uhr, Schlossmuseum Linz – Ars Electronica Center – Landesgalerie Linz
Parcours für Schulen
Abenteuerlustige begeben sich auf den Spuren der Antike quer durch Linz! Streifzüge durch die Ausstellungen „Römerzeit“ im Schlossmuseum Linz, „Alfred Seiland. Imperium Romanum“ in der Landesgalerie Linz und eine „DEEP SPACE 8K“-Vorführung im Ars Electronica Center lüften Geheimnisse aus der Zeit der Römer.
Kostenlose Kurzführungen bzw. Kurzvorführungen je 30 Minuten pro Standort
Anmeldung erforderlich: T +43 (0) 732/7720 52222 (Mo-Fr von 9.00 -12.00 Uhr) oder kulturvermittlung@remove-this.landesmuseum.at, Anmeldeschluss: 5.4.2018

 

Fr, 13. April 2018, 20.00 Uhr, Ars Electronica Center Deep Space 8K
Lange Nacht der Forschung: Abenteuer Römerzeit
Im Rahmen der „Langen Nacht der Forschung“ präsentiert Stefan Traxler, Archäologe am OÖ. Landesmuseum, im DEEP SPACE 8K die Highlights der Forschungsprojekte rund um die OÖ. Landesausstellung „Die Rückkehr der Legion“.

 

Sa, 14. April 2018, Ars Electronica Center
Abenteuer Antike im Deep Space 8K
Begeben Sie sich auf multimediale Zeitreisen und stimmen Sie sich auf die OÖ. Landesausstellung 2018, „Die Rückkehr der Legion. Römisches Erbe in Oberösterreich“ ein.

11 Uhr: Römerbad und Römerburgus. Archäologische Forschungen in Schlögen und Oberranna
14 Uhr: Das Haus der Medusa – Römische Wandmalerei aus Enns
15 Uhr: Die Rückkehr der Legion nach Lauriacum/Enns
16 Uhr: Hallstatt und Traunkirchen – Zentrum und Vorposten einer prähistorischen Bergbaulandschaft

 

Nähere Informationen auf www.landesmuseum.at

 


Newsletter-Anmeldung

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über die laufende Landesausstellung sowie aktuelle Rahmenveranstaltungen und gibt Ihnen auch exklusiv einen Ausblick auf die kommenden Landesschauen.