Veranstaltungen


Lebenszeichen aus Lauriacum

Anthropologie-Wochenende und "Miniatur-Ausgrabungen"

Bis die Landesausstellung bereit für ihre BesucherInnen war, arbeiteten ExpertInnen aus mehreren Disziplinen in zahlreichen Forschungsprojekten zusammen – und nutzten dafür modernste Methoden.

So beschäftigte sich zum Beispiel ein Team aus Anthropologinnen und Genetikern unmittelbar mit den Menschen von Lauriacum. Aus menschlichen Knochen konnten sie Alter, Geschlecht, Krankheiten, Lebensumstände und auch die Todesursache der Verstorbenen ablesen.

Die ForscherInnen des Naturhistorischen Museums in Wien stellen den BesucherInnen der Landesausstellung ihre Forschungsarbeit anhand zahlreicher Funde vor und bieten "Miniatur-Ausgrabungen“ für Kinder an.

Termin: 26. und 27. Oktober 2018, 9.00 bis 18.00 Uhr im Museum Lauriacum
Miniatur-Ausgrabungen ab 10.00 Uhr, Teilnahme mit gültigem Ausstellungsticket frei, Anmeldung nicht erforderlich.

Newsletter-Anmeldung

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über die laufende Landesausstellung sowie aktuelle Rahmenveranstaltungen und gibt Ihnen auch exklusiv einen Ausblick auf die kommenden Landesschauen.

Ich stimme den Datenschutzerklärungen zu.