BesucherInnen-Info


Naturschauspiel - Römergeschichten

Sonstige | 22 Juli 2018

Mit der Zille durch die Epochen


Die OÖ. Landesausstellung 2018 gibt einen vielschichtigen Einblick in das Leben der Römer vor 1800 Jahren.
Wir besteigen für diese Zeitreise eine Motorzille und machen uns auf die Suche nach den Spuren, die das römische Reich in 500 Jahren an der Donau hinterlassen hat. Umgeben von einer beeindruckenden Naturkulisse erleben wir mitten am Strom die Bedeutung der Donau für die römische Antike und erfahren, warum das Naturdenkmal Schlögener Schlinge so wichtig für die Römer war.

 

Naturvermittler: Christian Bauer
Gruppen nach Voranmeldung: christian.bauer@remove-this.donauerfahren.at
Ort/ Treffpunkt: Schiffsanlegestelle Untermühl, Untermühl, 4113 Sankt Martin im Mühlkreis
Preise: Kind 19 € p.P., Erwachsener 24 € p.P.; Gruppe: Kinde 16 € p.P., Erwachsenr 22 € p.P.; Schulklasse 16 € p.P.
Alle TeilnehmerInnen dieser Tour erhalten den Eintritt in die OÖ. Landesaustellung 2018 zu einem Sondertarif von € 4,- (statt regulär € 8,-).

 

Fixtermine für EinzelteilnehmerInnen: 1.7.2018, 13-15.30 Uhr; 22.7.2018, 13-15.30 Uhr; 12.8.2018, 13-15.30 Uhr.
Anmeldung: www.naturschauspiel.at

 

Fotos: Tom Stückemann, Naturschauspiel, Christian Bauer

 


Newsletter-Anmeldung

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über die laufende Landesausstellung sowie aktuelle Rahmenveranstaltungen und gibt Ihnen auch exklusiv einen Ausblick auf die kommenden Landesschauen.

Ich stimme den Datenschutzerklärungen zu.