Navigation zur Startseite Springe zur Hauptnavigation Springe zur Suche Springe zu den Breadcrumbs Springe zum Inhalt Springe zum Footer

Barrierefrei durch die Ausstellungen

Die Ausstellungsstandorte sind barrierefrei zugänglich. Das barrierefreie Angebot umfasst Gebärdensprachvideos und Texte in leichter Sprache (LLA2), speziell geschultes Personal ist vor Ort; zudem sind Führungen mit Gebärdensprachdolmetscher*innen zu Sonderterminen buchbar. 
Im Museum Arbeitswelt werden auf Anfrage auch Führungen in leicht verständlicher Sprache angeboten.
Für einen angenehmen Besuch der Ausstellungen können Sie an den Standorten Hilfsmittel wie z.B. tragbare Hocker und Lupen ausleihen.

Menschen mit eingeschränkter Mobilität werden nach vorheriger telefonischer Anmeldung unter der Nummer +43 (0)732 7720 52900 von einem örtlichen Taxiunternehmen kostenfrei vom Bahnhof in Steyr zu den Ausstellungen gebracht. Der Bahnhof in Steyr ist barrierefrei und 5 Gehminuten vom Stadtplatz entfernt.

Museum leicht verständlich

Im Museum Arbeitswelt können die Rundgänge und Workshops auf Wunsch in leicht verständlicher Sprache durchgeführt werden. Bei diesen Angeboten werden ausgewählte Bereiche der Ausstellung gemeinsam entdeckt. Nach Möglichkeit kommen dabei auch multisensorische Elemente zum Einsatz. 

Inklusive Vermittlung

Jede Gruppe ist besonders. Gerne orientieren sich die Vermittler*innen im Museum Arbeitswelt bei den Angeboten an Ihren individuellen Berüfnissen.

Corona-Infos