Navigation zur Startseite Springe zur Hauptnavigation Springe zur Suche Springe zu den Breadcrumbs Springe zum Inhalt Springe zum Footer

WIR SUCHEN

20 January 2021

Kulturvermittler*innen für die Ausstellungsstandorte MUSEUM ARBEITSWELT - INNERBERGER STADEL - SCHLOSS LAMBERG

Wir besetzen mit Dienstbeginn 24. April 2021 projektbefristete Stellen im Bereich der Kulturvermittlung.
Befristung: 24. April – 07. November 2021

Bruttolohn: 2.422,30 Euro
Stundenausmaß: 40 und 20 Wochenstunden
Bewerbungsfrist: 15. März 2021

Das Aufgabengebiet umfasst die Durchführung von Vermittlungsaktivitäten (geführte Rundgänge und Workshops für Schulklassen, Kinder und Erwachsene) im Rahmen der OÖ. Landesausstellung 2021 an den Ausstellungsstandorten Museum Arbeitswelt, Innerberger Stadel und Schloss Lamberg. Ein Großteil der Teilnehmer*innen an Vermittlungsaktivitäten sind Kinder und Jugendliche im Klassen- oder Familienverband zwischen 6 und 18 Jahren.

Ihr Profil

  • Berufserfahrung bzw. Ausbildung in der Kulturvermittlung (mind. Maturaniveau)
  • pädagogische Ausbildung bzw. Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Gruppen
  • perfekte Deutschkenntnisse, jede zusätzliche Sprache von Vorteil
  • Ausbildung zu bzw. fundierte Kenntnis von kultur-, sozialwissenschaftlichen oder wirtschaftsgeschichtlichen Inhalten erwünscht
  • Selbstständigkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit
  • hohe Team- und Kundenorientierung
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • lernfreudig und wissbegierig
  • stressresistent
  • Bereitschaft und Möglichkeit zur Arbeit an Wochenenden und/oder Feiertagen (entsprechend den Öffnungszeiten der OÖ. Landesausstellung)

Unser Angebot

  • befristeter Dienstvertrag beim Land Oberösterreich (ABGB)*
  • Bruttomonatsgehalt von 2.422,30 Euro für 40 Wochenstunden
  • interessante und herausfordernde Tätigkeit
  • Einbindung in ein engagiertes und unterstützendes Team

Details zum Dienstverhältnis

  • 7-Tage-Woche; wobei 2 Tage in Absprache mit dem Ausstellungsbüro frei genommen werden können (Wochenende und Feiertag frei nur ausnahmsweise)
  • Dienstpläne werden wochenweise erstellt
  • tägliche Anwesenheit von 09.00 bis 18.00 Uhr; verlängerter Dienstplan nach Absprache bei Sonderführungen nach 18.00 Uhr
  • Dauer der Rundgänge ca. 90 Minuten; pro Arbeitstag 1 Stunde Mittagspause
  • wird an einem Arbeitstag nicht geführt, gilt Anwesenheitspflicht
  • aliquotes Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • aliquoter Urlaubsanspruch; wird am Ende der Tätigkeit finanziell abgegolten, sofern dieser nicht verbraucht werden kann
  • Verpflegungs-, Reise-, Unterkunftsspesen werden keine übernommen
  • 3-tägige Einschulung vor Ort (wird nicht entlohnt)
  • Einschulungsunterlagen werden zur Verfügung gestellt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Herrn Bernhard Stolberger (+43 664 60072 15470, bernhard.stolberger@ooe.gv.at).