Navigation zur Startseite Springe zur Hauptnavigation Springe zur Suche Springe zu den Breadcrumbs Springe zum Inhalt Springe zum Footer

Ausflugstipps

Römerspuren – ein Ausflugsguide

Die App mit der die Antike aufersteht

Waren Gladiatorenkämpfe jugendfrei? Wo steckte man in der Toga das Taschentuch ein? Und führten wirklich alle Wege nach Rom? Die App „Römerspuren“ öffnet einen Zeitspalt in die Vergangenheit. Durch Zauberhand feiert das Alte Rom im Jahr 2018 Auferstehung.

Die App lässt an den Hotspots der Antike in Oberösterreich und Ostbayern interaktiv und spielerisch das Erbe der Römer aufleben. Sie ist ein Reiseführer, der spannende Geschichten über die Erinnerungsorte am Donaulimes und im Hinterland erzählt. Vom pulsierenden Leben in der Zivilstadt Wels. Von den Landgütern im Innviertel, das schon zu Zeiten der Römer eine Kornkammer war. Und von den Villen am Attersee, in die sich reiche Römer zurückziehen konnten.

Die App „Römerspuren“ ist ab Mai 2018 kostenlos in den App-Stores erhältlich.

www.oberoesterreich.at/roemer