Navigation zur Startseite Springe zur Hauptnavigation Springe zur Suche Springe zu den Breadcrumbs Springe zum Inhalt Springe zum Footer

Mensch & Pferd. Kult & Leidenschaft

Der Kult ums Pferd und sein Platz in der bildenden Kunst - dieses Thema fügte sich in die Räumlichkeiten des Stiftes Lambach ein. Hier begegnete man auch mythischen Pferden wie Einhörnern, Zentauren - also Zwitterwesen Mensch-Pferd und fliegenden Pferden. Die praktische Annäherung an das Lebewesen erfolgte im Pferdezentrum Stadl-Paura, wo man Menschen bei ihrer täglichen Arbeit mit Pferden beobachten konnte. Neueste Technologien ermöglichten zudem, das Blickfeld eines Pferdes sichtbar zu machen oder eine Herde von Mustangs im Wilden Westen zu beobachten.

Ausstellung Benediktinerstift Lambach

In den Prunkräumen des Stiftes Lambach mit seinem herrschaftlichen Ambiente ging es auf eine sagenhafte Reise durch Geschichte und Mythologie. Kaiser, Könige und große Heerführer waren lange Zeit die einzigen, die sich mit dem Pferd als Statussymbol und Zeichen ihrer Macht schmücken durften.

Ausstellung Pferdezentrum Stadl-Paura

Schon 4 000 Jahre lang ist das Pferd die treue Begleitung der Menschen. In der abwechslungsreichen Geschichte waren die klugen Tiere einmal Kriegsgerät, dann Arbeitstier, Reittier, Freund und Gefährte bis hin zum abgöttisch verehrten Kultwesen. In Stadl-Paura konnten die Besucherinnen und Besucher diese Faszination live miterleben.

Mehr Information

zu den Themen...

Team

Wissenschaftliche Gesamtleitung und Konzept
Ausstellung und Katalog

Univ.-Prof. Dr. Roman Sandgruber, Universität Linz
Mag. Norbert Loidol, Linz

Ausstellungsgestaltung und Grafik - Standort Stadl-Paura
Ing. Peter Hans Felzmann, monte projects, Linz

Mitarbeit
Melanie Pedak (Assistentin)
Thomas Schmidleitner (Produktionsleiter)
Peter Braunschmid (Videoschnitt)

Ausstellungsgestaltung und Grafik - Standort Lambach
Mag. Hans Kropshofer*transpublic, Linz

Ausstellungsgrafik
Mag. Michael Atteneder, Steyr

Mitarbeit Ausstellungsgrafik
Mag. Katharina Höfler (Standort Lambach)
Tobias Zachl (Standort Stadl-Paura)

Grafikproduktion
Weingartsberger GmbH, Linz/Erwin Weingartsberger
einDRUCKsvoll GmbH, Leonding/Christian Seemann/Kurt Saminger

Videoproduktion
monte projects, Linz/Ing. Peter Hans Felzmann

Projektmanagement Rahmenprogramm
Mag. Verena Karner
Ing. Karl Platzer, Stadl-Paura
Mag. Martin Selinger, Stadl-Paura

Kulturvermittlung, Kinderpfad
Michael Gletthofer, Mürzzuschlag

Werbegrafik
Matern Creativbüro, St. Georgen im Attergau

Sounddesign
Gerd Thaller, Linz
Roland Babl, Traun

Medientechnik
Roland Babl, Traun
Gerd Thaller, Linz

Künstlerische Malerei
Mag.art. Georg Klingersberger, Kobernaußen, Lohnsburg

Künstlerische Inszenierungen
Mag. Herwig Bartosch, Linz
Mag. Manuela und Stefan Macala, Atelier Macala GmbH, Bildhauerei, Salzburg
 

Katalog

ISBN 978-3-99033-612-0

 

Digitales Ausstellungsarchiv Oberösterreich

forum oö geschichte

Das digitale Ausstellungsarchiv Oberösterreich macht Museumsarbeit sichtbar! Schwerpunktmäßig sollen im forum oö geschichte Ausstellungen mit Bezügen zur oberösterreichischen Landes- und Regionalgeschichte archiviert und langfristig zugänglich gemacht werden.
Mehr als 40 Ausstellungen wurden bereits im forum oö geschichte digital archiviert. Die Dokumentationen ermöglichen eine Nachlese der Ausstellungstexte, bieten Raumansichten und Bilder von einer Auswahl an Objekten, die in der Ausstellung gezeigt wurden.

Die OÖ. Landesausstellung 2016 wurde digital für eine nachhaltige Nutzung archiviert.

BildungsTV

BildungsTV - ein Service der Education Group - war bei der Eröffnung am 27. April 2016 dabei

www.youtube.com/watch