feste feiern

Stift Waldhausen

Die Feste feiern wie sie fallen!

Die Oberösterreichische Landesausstellung 2002 wurde im ehemaligen Stift Waldhausen in Oberösterreich unter dem Titel „feste feiern“ gezeigt. Der oberösterreichische Bezirk Perg, insbesondere der Strudengau, avancierte zu einer „Festregion“, zahlreiche Kulturveranstalter und Museen der Region stimmten ihre Präsentationen auf das Thema „Fest“ ab. Inhaltlich war der Bogen der Landesausstellung 2002 in Waldhausen weit gespannt. Mit etwa 1000 Originalexponaten aus heimischen und internationalen Museen wurde – europaweit zum ersten Mal – die Kulturgeschichte des Festes, von den Riten früher Kulturen über die Prunkveranstaltungen der frühen Neuzeit bis zur Partykultur der Gegenwart, wie "Halloween" dokumentiert. Einen besonderen Stellenwert nahmen auch die unterschiedlichen Riten der Weltreligionen und das landestypische Brauchtum ein! Packende Inszenierungen sowie einzigartige Bild- und Tondokumente machten den Ausstellungsrundgang zu einem Erlebnis für die ganze Familie! Für Kinder und Jugendliche gab es außerdem eine eigene Festwerkstatt im Turm des Stiftes.

Die Landesausstellung in Waldhausen im Strudengau war aber in diesem Jahr nicht nur eines der Österreich weit bedeutendsten Ausstellungsprojekte, sie setzte auch eine ganze Fülle wichtiger Impulse für eine nachhaltige Regionalentwicklung im unteren Mühlviertel. Ausgehend von der Sanierung und Erhaltung des kunstgeschichtlich bedeutsamen Stiftstraktes mit der Barockkirche, der Freilegung wichtiger mittelalterlicher Klosteranlagen bis hin zur Dokumentation regionaltypischer Volkskultur leistete die Landesausstellung entscheidende Beiträge zur Wahrung der kulturellen Identität in den östlichen Grenzregionen des Bundeslandes.

 

Team

Wissenschaftliche Gesamtleitung und Konzept
Dr. Eva Kreissl
Dr. Andrea Scheichl
Univ.-Prof. Dr. Karl Vocelka

Mitarbeit Wissenschaft
Univ.-Prof. Dr. Otto Helmut Urban
Mag. Jutta Leskovar

Restauratorische Betreuung
Prof., Mag. Karin Troschke
Mag. Rahel Jahoda
Mag. Mag.art. Monika Roth

Ausstellungsarchitektur
Ausstellungswerkstatt Ing. Walter Studener
Ing. Manfred Quatember
Mag. Thomas Osterwinter

Mitarbeit
Susan Kraupp
Mag. Birgit Fleischacker

Ausgrabung und archäologische Gestaltung
Hofrat Dr. Christa Farka
Mag. Martin Krenn

Außengestaltung
Architektur Stöckl Horak, Grein

Festgarten
DI Karin Standler
Technisches Büro für Landschaftsplanung und Gartenbau, Linz, Wien
MitarbeiterInnen: DI Eva Plunger / Kathrin Homberger / Oliver Barosch

Organisation "Feste erleben"
Architektur Stöckl Horak, Grein

Grafik
Mag. Marianne Winkler
Günther Winkler

Dekor
Wolfgang und Marlene Weitzdörfer

Vitrinengestaltung
Gertrude Braun
Margit Leitner

Video- und Diainstallationen
Vogel-Audiovision, Linz

Sounddesign
Komposition: Sam Auinger
Hardware: Gerd Thaller
Software: Gerald Schalek
Electronic: Roland Babl

Pädagogisches Vermittlungskonzept
perspektiva kulturservice - Dr. Doris Prenn

Katalog

ISBN 3-854487-348-4

Newsletter-Anmeldung

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über die laufende Landesausstellung sowie aktuelle Rahmenveranstaltungen und gibt Ihnen auch exklusiv einen Ausblick auf die kommenden Landesschauen.

Ich stimme den Datenschutzerklärungen zu.